Jägerhaus und Jägerbrücke

Über die Jägerbrücke mit ihrer wechselvollen Geschichte erreicht man den schon zur kurfürstlichen Zeit existierenden Eingang zum Thiergarten. Das Jägerhaus war ein Portalhaus als Eingang in den Thiergarten und besteht seit damals fast unverändert. Das Portal kann man noch heute an der Fassade erkennen. Vor 100 Jahren befand sich hier der zweite Arnsberger Bahnhof.

Mehr im "Erlebnis-Wanderführer"

oder

als PDF