Kulturhistorische Route -

Wandern mit Kick

Das besondere Wandererlebnis         Nederlands      English 
Auf dem Territorium des "Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg"  befindet sich eine in Nordrhein-Westfalen einmalige Attraktion: ein reizvoller Wanderweg, auf dem Sie durch sehr abwechslungsreiche Natur mit Einblicken und Ausblicken wandern. Bei der Wanderung lernen Sie gleichzeitig geschichtliche Spuren zu lesen und können vielfältige kulturhistorische Schätze entdecken.

Zunächst brauchen Sie nur Wanderausrüstung und offene Augen. Zum Entdecken und Verstehen der Einzelheiten empfehlen wir die Broschüre "Erlebnis-Wanderführer" (erhältlich beim Verkehrsverein Arnsberg, in Arnsberger Buchhandlungen und im Sauerlandmuseum). Die hochwertige Broschüre enthält eine Fülle von Informationen zu den örtlichen Spuren der Geschichte. 

Sie finden in der Natur einen etwa 12 km langen markierten und beschilderten Wanderweg vor, der Sie in 5-6 Stunden aus der lauten Stadt in die Stille des Waldes und wieder zurück führt. Die Dauer der Wanderung hängt davon ab, wie intensiv Sie sich mit Einzelheiten beschäftigen möchten. Der Weg kann auch etappenweise belaufen werden, da Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden sind. Folgen Sie einfach dem weißen Hirsch !
Startpunkt: Jägerbrücke in Arnsberg.  >>>      GPS-Track ...   >>>  Virtueller Rundflug

    

 Waldkultur ?  Was ist das ? 

Der Wald ist ein aufgeschlagenes Geschichtsbuch. Jedes noch so schöne und harmonische Waldbild trägt Spuren menschlicher Tätigkeit in sich. Bäume und Boden zeugen vom Handeln unserer Ahnen. Waldkultur umfasst die kulturellen Verknüpfungen zwischen Mensch und Wald in Geschichte, Gegenwart und Zukunft in ihren jeweiligen ökologischen, ökonomischen, und sozialen Kontexten. Zu deren Erschließung gibt es Kultur- und Freizeitangebote. Bei Arnsberg sind dies vor allem der Kurfürstliche Thiergarten und der Poesiepfad.  

Durch diese erfolgreichen Projekte angeregt breitet sich nun das Bewusstsein für die Waldkultur sowie das Bestreben zur Sichtbarmachung im Rahmen der Regionale 2013 über ganz Südwestfalen aus. Der 3. Stern ist erreicht, so dass mit der Umsetzung bereits begonnen wurde.
Die Waldkultur als lange verborgener Bestandteil unserer menschlichen Identität gewinnt an Bedeutung für unsere heutige Gesellschaft.

Erste Eindrücke von der Wanderung

 

Ein packender Einstieg in die Geschichte

Für einen tieferen Einblick in das was Sie erwartet, empfehlen wir den Multimedia-Film, der im Juni 2012 auf DVD erschienen ist. Der Film vermittelt einen breiten Querschnitt an Eindrücken und macht Lust auf die persönliche Wanderung. Lassen Sie sich mitnehmen und packen von den Spuren und Geheimnissen der Geschichte, die tief im Wald verborgen sind. Weitere Details finden sie hier.....

Was sieht man unterwegs?

Titelseite der BroschüreAn bislang 41 Stationen an der Route haben wir Bemerkenswertes behutsam sichtbar gemacht. Informationsportale an den zentralen Zugängen zum Tiergarten und Wegweiser an notwendigen Abzweigen erläutern die Routen und weisen den Weg. Vor Ort sind die Stationen nur mit einer Nummer gekennzeichnet. Die Informationen zum jeweiligen Objekt erhalten Sie ausschließlich aus der Broschüre, die Sie vorher über Buchhandel oder Verkehrsverein Arnsberg erwerben sollten (Spiralbindung, 135 S.). Es lohnt sich: im Erlebnis-Wanderführer finden Sie neben den Erläuterungen und Karten auch vielfältige Informationen aus dem Umfeld. Die vorliegenden, vielfältigen zeitgeschichtlichen Text- und Bild-Dokumente werden mit den heute sichtbaren Bildern vor Ort in Zusammenhang gebracht:  die örtliche Geschichte und deren Bedeutung für das kurkölnische Westfalen werden erlebbar. 

 

Ein Weg für Entdecker

Sie können hier wandern und entdecken. Wir wünschen Ihnen offene Sinne, Entdeckergeist und reichhaltige Erlebnisse, wenn Sie im heutigen "Waldreservat Obereimer" und den angrenzenden Bereichen unterwegs sind. Gehen Sie mit uns auf die spannende Suche nach Spuren unserer Kultur aus fast 1000 Jahren Geschichte. Dabei sind Territiorium, Natur und Thema derart vielfältig, dass ständig neue Ideen und Erkenntnisse hinzukommen. Der Weg ist unmittelbar an die Sauerland-Waldroute und den Ruhrtalradweg angebunden.

Und nun lassen Sie sich einfach faszinieren von der Schönheit, dem Reichtum und der Vielfalt der Natur am Wege.

Die Geschichte im "Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg" lebt !

  >>> Download der Übersichtskarte