Da kann man nur staunen...

Auf diesen Seiten können Sie den heutigen Lebensraum Wald im "Kurfürstlichen Thiergarten Arnsberg" kennenlernen. Sie finden am Wege einen großen Reichtum von Bäumen, Sträuchern, Kräutern, Gräsern, Moosen, Flechten und Pilzen. Auch Säugetiere, Vögel, Kriechtiere und Insekten sind artenreich vorhanden.

Lassen Sie sich verzaubern durch Vielfalt und Schönheit der Natur im heutigen Waldreservat Obereimer.

Auf der Kulturhistorischen Route werden auch Führungen angeboten. Diese können auf Wunsch einen kulturellen oder naturkundlichem Schwerpunkt haben.

Wir informieren Sie im Bereich Waldführungen darüber.  

Der Lebensraum Wald ist soooooo vielfältig......

Der Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume. Pflanzen, Pilze und Tiere bilden ein komplexes Ökosystem, das zum Beispiel durch Stoff- und Wasserkreisläufe auf vielen Ebenen mit sich und seiner Umgebung verbunden ist. Unsere Wälder bilden ein vielfältiges Mosaik verschiedener Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten. Vom Ameisenhaufen bis zur Spechthöhle, vom Moor bis zur Baumkrone - es gibt unzählige ökologische Nischen, auch in wirtschaftlich genutzten Wäldern.

- Einige Aussagen zu Waldkultur, Naturschönheit, Naturschutz und Forstästhetik finden Sie hier....
- Waldästhetik in der Schweiz, Freizeit und Erholung im Wald, Seite 55 - 58
- Freizeit und Erholung im Wald (Bern 2008), Komplett

- weitere Information über Forstästhetik (Westfalenpost 07.05.2011)